Erstes Spiel – erster Punkt

Das erste Saisonspiel der SG Damenmannschaft brachte die Halle in Menninghüffen zum kochen. Nach einer starken Anfangsphase führten die Bünder Damen 6:1, schafften zur Halbzeit aber nur einen vier Tore Vorsprung. Zusammengefasst vom Trainer Peter Schläger war die erste Halbzeit „ansehnlich“. In der zweiten Hälfte wandelte sich dieser Eindruck dann in „gewöhnungsbedürftig“. So kam es in der Mitte der zweiten Halbzeit zwischenzeitlich zum zwei Tore Rückstand. Nach einer roten Karte gegen die Mennighüffener Mittelspielerin erkämpften die Bünder sich ein knappes 15:15 und erzielten ihren ersten Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.