Der Nachwuchs: Trotz Niederlage in der Bezirksliga

Die weibliche A-Jugend und die männliche B-Jugend beenden ihre Qualispiele:

wA: Deutliche Niederlage in Altenhagen

Auswärts: Auch im Rückspiel unterliegt die weibliche A-Jugend der TSG Altenhagen-Heepen mit (12:5) 23:16.

„Altenhagen war einfach deutlich besser“ resümiert Trainer Dennis Peter nach dem verlorenen Spiel. Während in der Abwehr die nötige Härte fehlte, fehlten im Angriff die Ideen. Trotz der Niederlage in der Oberliga-Quali spielen die Mädels in der kommenden Saison in der Bezirksliga. „Mit etwas mehr Konzentration und Wille werden wir dort eine gute Saison abliefern“, so Armin Peter.

mB: Trainer Thomas Breuer zu den Quali-Spielen

Turnier: „Zwei richtig tolle Spiele mit jeweils Siegen gegen Bielefeld-Jöllenbeck und TVC Enger genügten uns um uns dieses Jahr für die Bezirksoberliga zu qualifizieren, die Liga unter der Oberliga ist. Diese Qualifikation sehe ich als großen Erfolg an, da Wir uns auch schon sehr über das erreichen der Bezirksliga gefreut hätten.

Es gab in der Quali aber auch 4 Niederlagen gegen EGB Bielefeld, Spenge/ Lenzinghausen, Altenhagen-Heepen und LÖHMO, wo es im Spiel mache Höhen und Tiefen gab und wir einiges an Lehrgeld zahlen durften. Insgesamt war die Qualirunde eine sehr wichtige Erfahrung für unsere Jungs, die Sie sportlich weiterbringen wird. Nun warten Wir gespannt auf welche Gegner wir neben Lö-Me-Ob treffen werden und freuen uns schon auf die Spiele in der neuen Liga…! (Thomas Breuer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.