Der Nachwuchs: Kreismeisterehrung und erster Sieg

Am vergangenen Wochenende war es für unsere Jugendmanschaften endlich wieder soweit: Die ersten Spiele standen an:

wA: Erst zum Kreismeister gekürt und dann eine knappe Niederlage

Heimspiel: SG Bünde-Dünne – TSG Altenhagen-Heepen 14:18 (7:9). Das erste Spiel nach einer langen Pause ohne Spiele auf Wettkampfniveau, war ein Spiel, das von viel Nervosität geprägt war. Beiden Mannschaften konnte man eine gewisse Anspannung anmerken und keine Mannschaft konnte sich in der ersten Halbzeit richtig absetzen, es war ein Spiel auf Augenhöhe.

In der zweiten Halbzeit ging dieses weiter, bis Altenhagen etwas besser in die Spur fand und seine Chancen effektiver nutzte. Wir haben uns durchaus viele gute Chancen erarbeitet, aber diese noch nicht effektiv genug genutzt, zudem müssen wir in der Abwehr bis zur letzten Sekunde alles geben. Wir freuen uns auf das Rückspiel, in dem wir alles geben werden, um das Ergebnis noch zu drehen! (Trainer Christian Brockschmidt)

Ein kleine Trost für die Mädchen war dabei die Ehrung zum Kreismeister der vorherigen Saison. Glückwunsch!

mB: Erster Sieg in der Quali

Heimspiel: SG Bünde-Dünne – JSG Bielefeld- Jöllenbeck 28:22 (14:11). Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (11:10) konnten wir uns aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung bis zur Pause auf 14:11 absetzen. Eine starke Phase nach dem 16:14 konnten wir ausnutzen uns vorentscheidend auf 21:14 absetzen, um das Spiel letztendlich etwas überraschend deutlich mit 28:22 gegen Bielefeld-Jöllenbeck zu gewinnen. So kann es weitergehen! (Trainer Thomas Breuer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.